Kategorie: Erfolge

Von der Mauer zur Brücke

Voller Stolz kann die AG Geschichte von einer erfolgreichen Teilnahme am Friedenswettbewerb der Frauenkirche Dresden berichten.
Viele Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen haben sich beteiligt und es wurden insgesamt 26 Einreichungen zum Thema „Wie kann eine moderne multikulturelle Gesellschaft gestaltet werden?“ vorgelegt. Die Freude war riesig, als wir am Montag die Nachricht erhielten, dass unser Beitrag „Von der Mauer zur Brücke“ zu den 3 Siegerbeiträgen gehört.

Weiterlesen


Erfolgreicher Schülerrat 2015/16 verabschiedet – neuer Schülerrat 2016/17 gewählt

Mathilde Stenzel, Laila Ipekli, Julia Göckert und Justus Starystach haben im letzten Schuljahr die Arbeit des Schülerrats geprägt und viel für die Schule bewirkt: Von der Organisation des Maskenballs bis zum Einweihungsfest des oberen Schulhofes, über die Organisation der Patenklassen bis hin zu Nachhilfeprojekten reichte die enorme Aktivität. Besonders nachhaltig wird der erste Schritt an der Arbeit zum Leitbild der Schule im großen Schülerrats-Workshop sein.

 

 

Weiterlesen


Franziskaneum gewinnt 3. Preis bei Energiesparwettbewerb

Unsere Schule hat beim Energiesparwettbewerb der Meißner Schulen, der zwischen September 2015 und Mai 2016 stattfand, erfolgreich teilgenommen und kann sich im Bereich „Wärme“ über einen 3. Platz und damit 250 € freuen. Die Prämierung wurde getrennt nach den Bereichen Wärme und Energie vorgenommen, so dass jeweils Preisgelder in Höhe von insgesamt 2500 € pro Sparte überreicht werden konnten. Die Preisgelder reichten die Meißener Stadtwerke GmbH gemeinsam mit der Stadt Meißen aus und wurden durch den OB Herrn Raschke und Herrn Woldrich (Chef der Stadtwerke) am 06.09.2016 überreicht.

Weiterlesen



1. Platz für das Team „Franziskaneum“ beim Roboter-Team-Wettbewerb

Willy Krause, Felix Lochmann, Frederik Mallon und Max Hockeborn sind die Sieger beim ersten Roboter-Team-Wettbewerb, welcher vom Gebrauchtgerätezentrum Jungheinrich in Klipphausen ausgeschrieben wurde. Diese Firma arbeitet alte und defekte Gabelstapler zu neuwertigen Staplern auf. Daher lautete die Wettbewerbsaufgabe: Baut aus Legoteilen einen Gabelstapler. Verseht ihn mit verschiedenen Sensoren und programmiert ihn so, dass er auf einem vorgegebenen Parcours in kürzester Zeit selbständig eine Europalette aufnehmen kann, diese auf einem bestimmten Weg mit einem Hindernis transportiert und auf einem vorgegebenen Platz in einer bestimmten Höhe abstellt.

Weiterlesen


Schülerinnen unserer Schule qualifizieren sich für Weltmeisterschaft

Luisa Kreul (Klasse 11) vom Tanzstudio Live aus Riesa errang bei der deutschen Meisterschaft in Halle mit ihrem Tanz „Domestic violence“ eine Silbermedaillie im Duo und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft im Showdance. Herzlichen Glückwunsch.
Auch die Coswiger Showtanzgruppe „Surprise“, zu der ebenfalls Schülerinnen unserer Schule gehören, schafften mit einem 5. Platz die Qualifikation zur Weltmeisterschaft, die vom 23.11. bis 28.11.2015 in Riesa stattfinden wird. Wir freuen uns für Emy Berndt, Marie Böttcher und Miriam Koch (alle Klasse 7/1). Beiden Vereinen mit ihren Teilnehmern drücken wir für die Weltmeisterschaft die Daumen.

Weiterlesen




Preisverleihung 62. Europäischer Wettbewerb am 13.06.2015

Unter diesem Motto stand in diesem Jahr der 62. Europäische Wettbewerb. Dazu aufgerufen hatte die Europäische Bewegung Deutschland e. V. unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die vielfältigen Themen, die sich mit Europas Standpunkt und Bedeutung in der ganzen Welt beschäftigen, reichen von der Gründung eines Weltladens in der Schule über Bildungschancen in Entwicklungsländern, die Bedeutung des Wassers, Flüchtlingsprobleme, bis hin zur Reflexion über ein Zitat Bertolt Brechts.

Weiterlesen


Felix Lochmann erkämpfte den 2. Platz beim Bundeswettbewerb Geographie

Felix Lochmann, Klasse 9/1 hat im Bundeswettbewerb Geografie am 12.06.2015 in Braunschweig den 2. Platz erkämpft! Als Deutschlands zweitbester Geograf seiner Altersgruppe ist er nunmehr zur Internationalen Geografie-Olympiade nach China (Peking), die 2016 stattfinden wird, nominiert! Ob er sich auch qualifizieren wird, entscheidet sich im November 2015. Wir gratulieren Felix ganz herzlich! Dank gebührt auch Frau Schuricht für das erfolgreiche Coaching.
Heike Zimmer, Schulleiterin