Kategorie: Wettbewerb

1. Runde der Mathematik-Olympiade 2017 am Gymnasium Franziskaneum Meißen

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Eure Lösungen gebt ihr bis zum 16.10.2017 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern ab. Über das Ergebnis werdet ihr bis zum 03.11.2017 informiert. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am 15.11.2017 als Regionalrunde in der Aula unseres Gymnasiums stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben.

B. Wüstefeld

Weiterlesen


Preisverleihung zum 64. Europäischer Wettbewerb am 10.06.2017

Am 10. Juni 2017 fand am Franziskaneum wieder die Preisverleihung zum Europäischen Kunstwettbewerb, dem inzwischen 64., statt. Die Franziskaner unter den Preisträgern sind Amy-Lysann Dechert und Mathilde Lehmann aus der Klasse 5/2. Sie gestalteten ihre Kunstwerke zum Thema Musik. Ronja Schüler aus der 6/2 sowie Laura Katschner und Matti Kunath aus der 6/4 beschäftigten sich mit europäischen Sagengestalten. Herzlichen Glückwunsch.

Silina Hirsch, Jurymitglied

Weiterlesen


Von der Mauer zur Brücke

Voller Stolz kann die AG Geschichte von einer erfolgreichen Teilnahme am Friedenswettbewerb der Frauenkirche Dresden berichten.
Viele Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen haben sich beteiligt und es wurden insgesamt 26 Einreichungen zum Thema „Wie kann eine moderne multikulturelle Gesellschaft gestaltet werden?“ vorgelegt. Die Freude war riesig, als wir am Montag die Nachricht erhielten, dass unser Beitrag „Von der Mauer zur Brücke“ zu den 3 Siegerbeiträgen gehört.

Weiterlesen


Schlicht, aber tiefgreifend

Vorurteile sind die Vernunft der Narren. Die Grundlage des Weltfriedens ist das Mitgefühl. Die Hoffnung auf Frieden ist der erste Schritt zur Verständigung.

Keine alltäglichen Sätze, die man plötzlich auf dem Weg in den nächsten Klassenraum zu lesen bekommt.

Die AG Geschichte nimmt an einem Friedenswettbewerb der Frauenkirche Dresden teil und hat dafür eine Plakataktion gestartet. Ganz schlicht hängen die Plakate dort, wo alle hinsehen. Viel ist darauf nicht zu lesen, nur das Zitat und „Denk mal drüber nach! – die AG Geschichte“.

Weiterlesen




Der Zauberlehrling und Duett-Duell am 27.05.2016

Liebe Kollegen und Schüler,

wir möchten euch einladen zu unserem 45-minütigen Stück: Zauberlehrling – ein Sprachspektakel

12 Schüler haben getextet, performt, gefilmt, geübt, getanzt… schaut euch unser Ergebnis am 27.05.2016, 18:00 Uhr im Theater Meißen – Studienbühne – an.

Der diesjährige Duettwettbewerb wird am gleichen Abend, diesmal im Theater, stattfinden. So wird das ein Kunsterlebnis der besonderen Art.

Eintritt Schüler: 3€ / Erwachsene: 5€
Kartenverkauf: Montag und Mittwoch in der Mittagspause vor dem Sekretariat

Frau Eckardt, Frau Damme, Herr Remmler (23.05.2016)

 



Erfolgreiche Teilnahme am 15. Fummel-Lauf in Meißen

Am Freitag, dem 13.5.2016 fand alljährlich bei diesmal wechselhaftem Wetter auf dem Marktplatz in Meißen der 15. „Fummel-Lauf“ als Vorveranstaltung zum anschließenden Nachtpaarlauf statt. 72 Schülerinnen und Schüler vom Franziskaneum aus den Klassenstufen 5 bis 10 nahmen daran teil. Von 17:00 Uhr bis 19:45 Uhr kämpften die Läufer in Paaren um den Sieg.

Schnelligkeitsausdauer und Geschicklichkeit waren beim Transport eines Meißner Fummels über ca. 300 m vom Marktplatz bis zum Heinrichsbrunnen und zurück gefragt. 10 Staffeln kamen über Vor- u. Zwischenläufe in die Finalläufe. Auch hier gaben sie ihr Bestes.

Weiterlesen


1. Platz für das Team „Franziskaneum“ beim Roboter-Team-Wettbewerb

Willy Krause, Felix Lochmann, Frederik Mallon und Max Hockeborn sind die Sieger beim ersten Roboter-Team-Wettbewerb, welcher vom Gebrauchtgerätezentrum Jungheinrich in Klipphausen ausgeschrieben wurde. Diese Firma arbeitet alte und defekte Gabelstapler zu neuwertigen Staplern auf. Daher lautete die Wettbewerbsaufgabe: Baut aus Legoteilen einen Gabelstapler. Verseht ihn mit verschiedenen Sensoren und programmiert ihn so, dass er auf einem vorgegebenen Parcours in kürzester Zeit selbständig eine Europalette aufnehmen kann, diese auf einem bestimmten Weg mit einem Hindernis transportiert und auf einem vorgegebenen Platz in einer bestimmten Höhe abstellt.

Weiterlesen