Klassenstufe 5: Meine Schule und ich (09.-12.08.2016)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Kennenlernen der neuen Lernumgebung

aus der Perspektive der verschiedenen Fächer

Kennenlernen von Regeln und Normen des gemeinschaftlichen Lernens an unserer Schule

Kennenlernen der Region Osterzgebirge unter naturwissenschaftlich-en Gesichtspunkten

Soziale Kompetenzen, z.B.:Klassengemein-schaft,

Toleranz,

Achtung, Rücksichtnahme, Aufmerksamkeit, Höflichkeit

Kennenlernen von fachspezifischen Arbeitstechniken

Akzeptanz von Regeln, z. B. :

Sauberkeit, Ordnung,

Höflichkeit

Empathiefähigkeit,

Toleranz, Hilfsbereitschaft,

Entwicklung von Kreativität

Identifikation mit der Schule

Akzeptanz schulinterner Regeln

Ohne Bewertung Zur Exkursion ins Osterzgebirge:

Schullandheim in Zinnwald,

Besucherbergwerk Altenberg,

Wetterstation,

Hochmoor,

Mühle Bärenhecke mit Brotverkostung

Bio,

Ma,

Ku,

Ge,

En,

De,

Geo

Klassenstufe 6: Mittelalterfest (29.03.-07.04.2017)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Vertraut machen mit dem mittelalterlichen Stadtkern und den mittelalterlichen Bauwerken Meißens,

 

 

Kennen von anderen Recherchemöglich-keiten,

 

Anwenden verschiedener Möglichkeiten der  Fixierung von Arbeitsergebnissen

 

Eigenverantwort-liches Arbeiten selbstständig und im Team,

 

 

Erweiterung der Sozialkompetenzen

z.B.:

Verhalten in öffent-lichen Einrichtungen,

Selbstorganisation kleinerer Veranstaltungen

Stolz auf die Geschichte und Kultur Meißens,

 

Heimatliebe,

 

 

Bewusstsein des Bewahrungswürdigkeit der Kulturgüter Meißen

 

 

Teamfähigkeit,

Selbstdisziplin,

Selbstvertrauen,

gegenseitige Achtung,

Respekt vor dem Geleisteten

Albrechtsburg und Dom Meißen,

Stadt Meißen,

Handwerker der Fleischer- und der Bäckerinnung Meißen,

Kloster Heilig Kreuz

Ge,

Ku,

Reli/

Eth,

De,

Bio

 

Klassenstufe 7: Team-Aktivitäten in der Natur (12.-16.06.2017)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Kennen der Möglichkeiten einer bewegten Freizeit sowie der

reaktivierenden Wirkung von Bewegung in der Natur,

 

 

Einblick gewinnen in die Faszination der Natur,

 

 

Erfahren der

Arbeit in sportlich leistungs-

differenzierten Gruppen

 

Einüben der Erkenntnis, dass die Bewegung im Freien erholsam und die Natur auch deshalb schützenswert ist,

 

Sich einlassen auf eine erlebnisreiche Freizeitgestaltung,

 

Einüben der Erkenntnis, dass körperliche Fitness vorteilhaft ist, aber nicht die  alleinige Voraussetzung für den Erfolg darstellt,

 

Sich einlassen auf  Interaktivitäten im Team

Schutz der Natur,

 

Fairer Umgang mit Klassenkameraden, auch in Wettkampfsituationen,

 

Stärke der Gemeinschaft,

 

soziale Interaktion

 

Verantwortung,

Selbstständigkeit,

Willensstärke,

Konfliktfähigkeit

Ohne Bewertung

 

 

 

 

 

Urkunden und kleine Preise bei vielfältigen Wettkämpfen, bei denen oft auch sportlich Schwächere vordere Plätze belegen

„Haus des Waldes“ Gräbendorf,

Unterkunft und Sportgeräte: Kiez „Hölzerner See“

Sp,

Bio,

Geo

 

Klassenstufe 8: Soziales Handeln (13.-23.03.2017)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Einblick erhalten bzw. Kennenlernen sozialer Problemfelder

(Alter, Tod, Sucht, Behinderung)

 

Reflexion eigener Lebensziele und -entwürfe

Soziale Kompetenzen:

 

Akzeptanz unterschiedlicher Lebensentwürfe,

 

Generationen-toleranz,

 

Abbau von Berührungsängsten

 

Entwicklung von Empathie

Erweiterung des Selbst- und Weltverständnisses in Hinblick auf Werte wie Achtung,

Toleranz,

Empathie

 

Selbstreflexion

 

Autoren-porträt Deutsch,

 

Aufgabe zum Krematoriums-besuch

Eth/Reli

Exkursions-bericht

Eth/Reli

„Pro civitate“ Meißen,

„Neufriedstein“ Radebeul,

Wohnanlage für behinderte Menschen,

Förderschule für geistig Behinderte,

Fachklinik Heidehof,

Schule für Lernförderung,

Krematorium Meißen,

Autor Herr Hoffmann,

Netzwerk Demokratie und Courage e. V.,

Hygienemuseum Dresden

De,

Eth,

Reli,

Bio

 

Klassenstufe 9: Weinbau in Meißen (15.-19.08.2016)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Kennenlernen der Geschichte und Tradition des Weinbaus in  Meißen und im Elbtal, auch am Beispiel einer Familie

 

Erweitern des Verständnisses, dass der Weinbau ein prägendes kulturelles und historisches Merkmal der Region Meißen  darstellt

 

Kennen der naturwissenschaft-lichen Vorgänge zum Weinanbau und zum Keltern

Anwenden von fachspezifischen Arbeitsmethoden der Weinherstellung,

 

 

 

Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Wein/Weinbau

 

 

Vergleichen der unterschiedlichen Zugangsweisen verschiedener Fächer zu diesem Thema

Einüben des Perspektivwechsels zwischen historischem, künstlerischem und naturwissenschaft-lichem Blick auf das Thema

 

Erweitern der Achtung vor der Leistung, die in diesem Wirtschaftsbereich erbracht wird

Bewertung in den Fächern Geschichte, Chemie, Biologie, Geografie und Kunst zu jeweils eigen-ständigen Aufgaben Weingut „Zur Lippe“ Zadel (Weinberg-wanderung,

Vortrag Dr. Prinz zur Lippe zur Familien-geschichte)

Bio,
Ge,
Geo,Ku,Ch,Info

Klassenstufe 10: Das Franziskaneum baut Brücken nach Berlin (03.-07.04.2017 + 10.04.2017)

Ziele/

Wissenserwerb

Ziele/

Kompetenz-entwicklung

Ziele/

Werteorientierung

Bewertung Kooperations-partner Beteiligte Fächer
Kennenlernen verschiedener Aspekte

Berlins als politisches Handlungszentrum,

als Kulturzentrum, als Zentrum von Wissenschaft, Wirtschaft und Geschichte

Effektives, zielorien-tiertes Anwenden von fachspezifischen Arbeitstechniken,

 

Vertiefung von Methoden zum selbstständigen Wissenserwerb,

 

Kennen von Recherchetechniken sowie sachgerechtes Entscheiden für die geeignete Recherche- und Präsentationstechnik

 

Medienkompetenz

Weiterentwicklung von:

 

Empathiefähigkeit,

 

Eigenorganisation im Team,

 

Verantwortungs-fähigkeit

Achtung der Leistungen anderer,

 

Ausbilden der Fähigkeiten zur Eigeninitiative  und

Selbstreflexion

Präsentation des eigenen, selbst recher-chierten Themas (Vortrag)

 

De: Artikel

Alle Orte, die sich die Schüler für ihre Recherche ausgesucht haben, Bundestag, Bundesrat,

Holocaustmahnmal

alle Fächer

 

De