Blog Archiv


Erster Schultag am 13.08.2018

Im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit am ersten Schultag standen die sechs neuen fünften Klassen. Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass die Schüler der 12. Klasse die „Kleinen“ in Empfang nehmen und gemeinsam festlich in die Aula einziehen. Hier wurden sie ganz herzlich von der Schulleitung, den Vertretern der Stadt (der OB war sogar persönlich erschienen), ihren neuen Klassenlehrern und ihren Patenklassen begrüßt.

Liebe fünfte Klassen, wir wünschen euch alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt. Viel Glück, Gesundheit und hoffentlich große Erfolge an unserer Schule.

Weiterlesen


Ausschreibung Filmwettbewerb 111 Jahre Gymnasium Franziskaneum

Anlässlich der 111- Jahrfeier luden wir alle Schüler des Franziskaneums ein, ein 2-5 Minuten langes Video  bis zum 1.09.2018 zu gestalten, dessen Gewinner am 4. Oktober 2018 zur Festveranstaltung verkündet wurde.

Die eingereichten Filmbeiträge wurden dabei von einer Jury nach bestimmten, vorgegebenen Kriterien bewertet:

  • Berücksichtigung aller inhaltlichen  Aspekte: 5 Punkte (Höchstpunktzahl)
  • Tolle Ideen zur medialen Umsetzung: 5 Punkte (Höchstpunktzahl)
  • Gute Umsetzung der Ideen (bitte auch auf Ton achten): 5 Punkte (Höchstpunktzahl)

Inhalte die dabei beachtet werden sollten waren:

  • die Geschichte des Franziskaneums
  • die Entwicklung unserer Schule
  • die heutigen Besonderheiten des Franziskaneums

So konnte man z.B. ein Musikvideo, einen Animationsfilm oder einen Hybridfilm erstellen, denn den kreativen Ideen wurden keine Grenzen gesetzt.

Als Preis standen 200,-€ Preisgeld oder ein Kurs  (z.B. in After Effects) im Medienkompetenzzentrum in Halle mit Anfahrt mit dem Zug  und Übernachtung  in der Jugendherberge für zwei Personen zur Verfügung.


Exkursion zu T-Systems Multimedia Solutions

Am 20. April 2018 besuchten die Grundkurse Informatik der Klassenstufe 11 das Unternehmen T-Systems Multimedia Solutions (MMS). Die Schüler erhielten einen Einblick in die Vielfalt der Anwendungsbereiche der Informatik. Es wurden verschiedene Berufsbilder bzw. Tätigkeitsfelder vorgestellt und eine effiziente Arbeitsverteilung innerhalb eines modernen Unternehmens erläutert. Bei der ersten Vorstellung ging es um Konzeption und Marketing im Bereich der Erstellung von Webseiten. Es wurde der Prozess der Erstellung von Consulting über Konzeption und Umsetzung bis hin zu Test und Service dargestellt. Beim zweiten Berufsbild handelte es sich um die Tätigkeiten eines Netzwerkadministrators innerhalb eines großen IT-Unternehmens.

Zum Schluss konnten sich die Schüler bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des Unternehmens von einer angenehmen Arbeitsatmosphäre in einem modernen Arbeitsumfeld überzeugen. T-Systems Multimedia Solution beschäftigt ca. 1000 Mitarbeiter in Sachsen.

Martina Rätz und Peter Heinzig

Weiterlesen


Schüleraustausch Meißen – Gossau 2018

Die vergangene Woche verging wie im Fluge. Die Schülerinnen und Schüler unserer 9/2 und 9/3 hatten sich akribisch auf die Gäste aus dem Friedberg-Gymnasium Gossau im Kanton St. Gallen vorbereitet. Mit dem Empfang von 31 Schweizer Schülerinnen und Schülern und ihren Klassenleitern, Herrn Prof. Dr. Sebastian Lamm und Herrn Marco Lenherr, am Abend des 5. März begann der erste Teil des in 23 Jahren Tradition gewordenen Schüleraustauschs mit der Schweiz.

Weiterlesen


Skilager 2018

Das Skilager 2018 fand nicht wie die letzten Jahre auf der Gerlosplatte am Ende des Zillertals statt (dort wird für 2019 neu gebaut), sondern übergangsweise in Innerkrems in den Nockbergen an der Landesgrenze Salzburger Land und Kärnten. 35 Schüler, darunter 7 blutige Anfänger, ließen sich im alpinen Skisport bzw. im Snowboarden unterrichten und stellten sich am letzten Tag der abschließenden Leistungskontrolle. Wieder mit dabei waren Herr Tomasini, Herr Schumacher (der alles organisiert hatte) und nun schon zum 26. Mal, Herr Risse. Wettermäßig gab´s von Allem etwas.

Jens Risse (06.02.2018)

Hier finden Sie Impressionen des diesjährigen Skilagers.

Weiterlesen


Meißner Schüler in Israel

Jetzt sind wir schon fünf Tage hier. Hier, in einem fremden Land, bei einer fremden Familie, in fremden Schulen, in fremden Städten – und es ist wunderschön. Israel – es ist ein buntes Land, ein Land der Gegensätze. Schon als wir im dunklen über Tel Aviv geflogen sind, wir die Lichter und die ersten Palmen am Straßenrand gesehen haben, wussten wir, die folgenden zehn Tage werden uns für immer in Erinnerung bleiben. Weiterlesen


1. Runde der Mathematik-Olympiade 2017 am Gymnasium Franziskaneum Meißen

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Eure Lösungen gebt ihr bis zum 16.10.2017 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern ab. Über das Ergebnis werdet ihr bis zum 03.11.2017 informiert. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am 15.11.2017 als Regionalrunde in der Aula unseres Gymnasiums stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben.

B. Wüstefeld

Weiterlesen


Europapolitisches Schülerforum

Wie soll unser Europa in Zukunft aussehen? Gibt es überhaupt noch Hoffnung für die Europäische Union oder ist das Konzept gescheitert? Diese und mehr Fragen konnten die Schüler unserer Schule, des Sächsischen Landesgymnasiums Sankt Afra und des Beruflichen Schulzentrums Meißen-Radebeul am 25. August mit Politikern und Sachverständigen diskutieren. Anlässlich des „Weissbuch zur Zukunft Europas“ der Europäischen Kommission durften wir zum „Bürgerdialog zur Zukunft Europas – europapolitisches Schülerforum Meißen“ in unserer Schule Gastgeber sein. Zu Gast waren für die Diskussionsrunde im Plenum Herr Dr. Matthias Rößler (Präsident des Sächsischen Landtages), Frau Susann Rüthrich (Mitglied des deutschen Bundestages), Frau Dr. Claudia Maicher (Mitglied des Sächsischen Landtages), Richard Kühnel (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland) sowie Herrn Dr. Gerd Teepe (Direktor Marketing für Europa bei GLOBALFOUNDRIES).

Weiterlesen


Neue Kultur, neue Sprache, neue Menschen – neue Freunde

Wie beschreibt man am Besten eine Gruppe israelischer Jugendlicher?
Laut, liebenswert, shoppingsüchtig, temperamentvoll

Diese und noch viele andere Eigenschaften waren ab dem 10. August auf einmal Teil unseres Alltags. Ob auf den Spuren der jüdisch-deutschen Geschichte in Leipzig, Dresden und Berlin, den scheinbar endlosen Shoppingtrips, des Besuches der Gedenkstätte Pirna Sonnenstein oder der Wanderung in Weiterlesen