Blog Archiv

Premiere Theater Fränzchen am 07.02.2018

Die Premiere des neuen Stückes „Die Eiskönigin“ der „Fränzchen“-Theatergruppe konnten wir  am 07.02.2018 im Theater Meißen  erleben. Wir durften Gerda auf ihrer Suche nach Kai begleiten, den die Eiskönigin mit in ihr Reich der eisigen Kälte genommen hatte und wurden dabei regelrecht verzaubert vom Spiel und Tanz auf der Bühne. Ganz gleich ob als Kinder des Waisenhauses, Trolle, Blumen, Räuber, Prinzessinnen, Schneeflocken oder Eiskristalle – alle kleinen und großen Künstler waren großartig. Ein fantastisches Bühnenbild, welches die Kälte regelrecht spüren ließ, machte das Stück perfekt. Danke für die tolle Darbietung und auch Dank den Musikern, Technikern, Kostümgestaltern und natürlich den Leiterinnen, Frau Rimpler und Frau Schuster.

Weiterlesen


Tag der offenen Tür am 27.01.2018

Am 27.01.2018 fand der Tag der offenen Tür am Franziskaneum statt. Es gab eine Einführungsveranstaltung in der Aula; Fachräume luden zum Schauen und Experimentieren ein, Lehrer standen als Ansprechpartner zur Verfügung wie auch Vertreter des Elternrates und des Fördervereins. Man konnte sich ebenfalls über das breite Spektrum an Ganztagsangeboten informieren und über die Möglichkeiten von Schüleraustauschen. Natürlich war auch für Essen und Trinken gesorgt.

Weiterlesen



Schnuppertag für Grundschüler am 11.01.2017

Wie jedes Jahr im Januar besuchten uns auch dieses Jahr wieder Grundschüler der 4. Klassen zum Schnuppertag. Insgesamt waren 164 Mädchen und Jungen aus Meißen, Naustadt, Niederau, Lommatzsch, Burkhardswalde, Zadel, Weinböhla, Krögis und  Riesa gekommen. Sie lernten erste Wörter in Russisch, Französisch, Latein und Spanisch, begaben sich auf Spurensuche in Chemie, bekamen einen Einblick in das Fach Geschichte, sangen fröhlich im Musikunterricht, erforschten die Symmetrie von Figuren im Fach Mathematik, lernten in Biologie das menschliche Skelett kennen Weiterlesen



Schnuppertag und Tag der offenen Tür

Unser schon zur Tradition gewordener Schnuppertag für Grundschüler findet am Donnerstag, 11.01.2018, statt. Grundschüler aus den 4. Klassen verschiedener Grundschulen der Region besuchen gemeinsam mit ihren Lehrern unsere Schule, um einen kleinen Einblick in den Unterricht am Gymnasium zu erhalten.

Am Samstag, 27.01.2018, sind dann ALLE zum Tag der offenen Tür an unserer Schule herzlich eingeladen. Genauere Informationen folgen noch.



Weihnachtskonzert am 20.12.2017

Das diesjährige Weihnachtskonzert fand am 20.12.2017, 18 Uhr in der vollbesetzten Frauenkirche Meißen statt.

Unter Leitung der Musiklehrer präsentierten Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums internationale Chorwerke, Songs, Lieder und Instrumentalstücke zur Weihnachtszeit.

Neben den Chören des Gymnasiums (Leitung Herr Grau und Herr Müller) trat auch der Gospelchor St. Afra (Leitung Herr Voigt) als Gastensemble auf.

Weiterlesen


Klasse 5/1 war beim Vorlesetag dabei

Am 17. November besuchte die Klasse 5/1 die Druckerei Thieme in Meißen. Der Blick hinter die Kulissen der Offsetdruckerei sowie die Vorlesestunde aus der Buchreihe „Rico und Oskar“ Susann Rüthrich, MDB, standen unter der Schirmherrschft der Organisatoren des 14. deutschlandweiten Vorlesetages. Die Schüler erfuhren viel Wissenswertes über die Herstellung von Druckerzeugnissen und wurden im Anschluss an die Betriebsführung auch noch überrascht! Mehr dazu in der 26. Ausgabe der Schulbroschüre! Verraten sei nur so viel: Die Druckerei Thieme und Frau Rüthrich möchten eine zukünftige fünfte Klasse des Franziskaneums im nächsten Jahr gern wieder einladen!


Herzlich willkommen am Franziskaneum!

Traditionell wurden die neuen Franziskaner der Klassen 5/1 bis 5/5 am ersten Schultag an ihrer neuen großen schönen Schule begrüßt. Mit dem Abiturientenjahrgang 2017/18 zogen sie – begleitet von manchen Eltern – zur Auftaktveranstaltung in die Aula ein. Hier erwarteten sie die Schulleitung,  Vertreter der Stadt, ihre neuen Klassenlehrer und ihre Patenklassen.
Aber das war natürlich noch nicht alles! Es gab Zuckertüten mit Nervennahrung, eine Exklusivführung durch das Schulgebäude und natürlich keine Atempause für die neuen „Kleinen“ – einfach überwältigend. Weiterlesen