Zutaten: für den Teig:

  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 180g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillesoßenpulver
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver

für die Creme:

  • 250g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Puderzucker
  • 1-2 Eigelb

für den Mandelbelag:

  • 200g gehackte, süße Mandeln
  • 100g Butter
  • 2 Esslöffel Zucker

für den Guss:

  • 1 dicke Scheibe Hartfett
  • 2-3 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Rum
Zubereitung:
  1. Teig:
  • Eier trennen, Eiweiß steif schlagen
  • den Rest im Mixer verrühren, zuletzt das geschlagene Eiweiß unterheben
  • 10 Minuten backen
  • kalt werden lassen
  1. Creme:
  • alles zu einer Creme verrühren und auf den Kuchen streichen
  1. Mandelbelag
  • alles in einer Pfanne ganz leicht rösten – nicht braun werden lassen!
  • abkühlen lassen und auf die Creme streuen
  1. Guss:
  • Hartfett zergehen lassen
  • den Rest verrühren, zum Schluss das warme Fett hinzugeben
  • mit einem Löffel über den Kuchen verteilen
Rezeptidee: Gerda Trude
Ausprobiert: Martina Rätz