Kategorie: Allgemein



Jugendbefragung in Meißen

Die Streetworker der Stadt Meißen haben eine Umfrage an den JuClu16 e.V. übergeben. Ziele, Themenbereiche und Fragen wurden final mit dem Familienamt und dem Jugendstadtrat abgestimmt und im Sozial- und Kulturausschuss des Stadtrates vorgestellt. (Siehe Pressemitteilung)

Es geht dabei darum, den Ist-Stand der aktuellen Jugend zu erfahren. Fühlen sich unsere Schülerinnen und Schüler in Meißen wohl, lernen Sie besser, gehen achtsamer mit sich selbst und mit den Angeboten unserer Stadt um, bleiben hier oder kehren wieder. Die Ergebnisse fließen anschließend in Stadtentwicklungsprozesse ein. Ausdrücklich geht es uns um alle Jugendlichen.

Die Umfrage dauert nicht länger als 10 Minuten (22 Fragen). Alle Daten sind anonym und werden getrennt von persönlichen Daten gespeichert. Wer sich vorab über die Fragen informieren möchte, findet diese hier.

Wenn ihr mitmachen möchtet, verwendet den QR-Code des Plakates.

 



„Hey, Alter! – alter PC für junge Leute“

Mit dieser bundesweiten Initiative, die auch von einem Dresdner IT-Unternehmen aufgegriffen wurde, erhielten am 26. Januar 2021 insgesamt 20 Schüler*innen unseres Gymnasiums aufbereitete Notebooks geschenkt. Wir haben hier auf der Homepage darüber berichtet. Inzwischen hat das Dresdner Unternehmen der 101. Oberschule in Dresden-Johannstadt und heute, am 20. April, der Triebischtal-Oberschule in Meißen geholfen. Zwölf Notebooks wurden an die Schüler*innen verschenkt, die sichtlich gerührt, aber auch sehr froh waren, dass sie  nun endlich mit einem eigenen Gerät arbeiten können. Das ist gerade in der Zeit des Homeschooling eine Grundvoraussetzung, um überhaupt mithalten zu können beim digitalen Lernen.

Weiterlesen


Kostenlose Bereitstellung von Notebooks durch Initiative „Hey Alter“

Auf die Initiative „Hey Alter“ zur Unterstützung aller Schüler*innen bzw. Familien, die sich keinen eigenen Laptop leisten können, wurde Anfang des Jahres sowohl im Elternbrief als auch hier auf der Homepgage aufmerksam gemacht. Die Übergabe der ersten zehn aufgearbeiteten Laptops erfolgte am 26.01.2021 in der Turnhalle unserer Schule. Zehn vorwiegend jüngere Schüler*innen fühlten sich wie zu Weihnachten, als sie ihren eigenen Laptop auspacken durften. Zuvor hatten sie mit ihren Eltern ihren dringenden Bedarf im Sekretariat angemeldet. Frau Gruhl und Herr Schurig, Mitakteure der Aktion „HEY, ALTER!“ und Mitarbeiter der Firma pdv-systeme Sachsen GmbH, waren die stolzen Überbringer der gespendeten und neu aufbereiteten Geräte.

Weiterlesen


Profilunterricht oder 3. Fremdsprache?

Liebe Schüler*innen der 7. Klassen, sehr geehrte Eltern,
erneut darf eine Entscheidung getroffen werden: Möchtet ihr ab dem 8. Schuljahr in einem Profilfach eure naturwissenschaftlichen, gesellschaftswissenschaftlichen oder musisch-künstlerischen Talente und Interessen vertiefen oder wollt ihr Spanisch als 3. Fremdsprache lernen?
Am 28.01.2021 erhalten alle Siebtklässler und deren Eltern über die Lernsax-Adressen eine Email mit einem Link, der zum geschützten Bereich in You tube führt. Dort stellen die Fachleiter in einer Präsentation die drei Profilfächer und die dritte Fremdsprache vor.

Weiterlesen


Das aktuelle Baugeschehen

Die Sanierung des Hauses B (ehemalige Weinbergschule) unserer Schule erfolgt seit Sommer 2020. Die Bauarbeiten finden während des normalen Schulbetriebs in vier Abschnitten statt. Die ersten Räume sind bereits fertig gestellt und können genutzt werden. Freuen wir uns über bzw. auf das Ergebnis, welches auf einigen Bildern schon erkennbar bzw. „zu erahnen“ ist.

Weiterlesen


Weihnachten 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe  Kolleginnen und Kollegen,

auf mehrfachen Wunsch stelle ich meinen Weihnachtsbrief 2020, der per Lernsax-Email hoffentlich alle Elternhäuser und jede Schülerin, jeden Schüler und alle Kolleginnen und Kollegen  am 21.12.2020 erreichte, auch noch hier auf unserer Homepage ein. Ich grüße auf diesem Wege auch die ehemaligen Franziskaner und alle, die sich mit uns verbunden fühlen.

Weihnachtsbrief an alle

Weiterlesen


Vorinformation zum Tag der offenen Tür am 14.01.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
der Tag der offenen Tür sowie der Schnuppertag werden dieses Jahr nicht in unserem Haus stattfinden. Stattdessen werden wir voraussichtlich am 14.01.2021 eine Vorstellung unserer Schule sowie alle notwendigen Informationen zum Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2021/22 auf unsere Homepage stellen.

Wir bitten Sie daher um etwas Geduld und von Anfragen abzusehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Enno Aust
Schulsachbearbeiter