Kategorie: Aktuelles

Ostern 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern,

fast vier Wochen Homeschooling liegen hinter uns – und vor uns das Osterfest! Anders als in all den Jahren zuvor, aber nicht ohne Hoffnung! Ich wünsche Ihnen und euch allen erholsame und entspannte Tage und hoffe, dass wir uns nach den Ferien hier – wenn auch nicht sofort mit allen Klassen – wieder sehen und schrittweise wieder ganz direkt miteinander arbeiten, lernen und lachen können. In der nächsten Woche wird es dazu weitere Informationen geben.

Einige Worte des Dankes und der Zuversicht habe ich in meinen Osterbrief gepackt. 2020_04_09_Ostern_2020

Genießen Sie / genießt die Feiertage in der Natur und bleiben Sie / bleibt gesund.

Herzliche Grüße

Heike Zimmer


Halbzeit im Fernunterricht? – 31.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

haben wir die längste Zeit mit Lernsax, in chatrooms, mit Erklärvideos und Links zugebracht? Könnt ihr bald wieder mit euren Freunden unterwegs sein? Können wir hier bald wieder direkt miteinander arbeiten? So interessant das e-learning auch ist, viele vermissen ihre Mitschüler, einige sogar ihre Lehrer und diese auch ihre Schüler!

Bis zum 20.04.2020 müssen wir uns aber definitiv noch an die Ausgangsbeschränkungen halten. Für alle, die in der aktuellen Situation gern mit der Beratungslehrerin sprechen möchten, Schüler oder Eltern, ist Frau Eckardt ab sofort unter der Telefonnummer 0171 – 95 92 367 täglich zwischen 16.00 und 17.30 Uhr erreichbar.

Heute ist Zeit für eine erste Zwischenbilanz, die ich auf der Grundlage vieler Rückmeldungen gezogen und daraus Hinweise für unsere weitere Zusammenarbeit abgeleitet und in meinem Brief  Nr. 06 zusammen gestellt habe.

2020_03_31_Info_ESchL_Corona_06

Die verbleibenden 1,5 Wochen bis zu  den Osterferien bewältigen wir auch noch – und hoffen dann auf eine schrittweise vorsichtige Rückkehr in unser „normales“ Leben…. Es wird dennoch anders sein.

Bleiben Sie alle gesund und zuversichtlich!

Heike Zimmer, Schulleiterin


Briefe des Kultusministers – 27.03.2020 und 30.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Herr Staatsminister Piwarz hatte sich am Freitag mit einem persönlichen Schreiben an die  Abiturientinnen und Abiturienten gewandt. Diesen Brief hatte ich sofort per Email an den Jahrgang 12 weiter geleitet und stelle ihn nun auch hier ein.

20200327-Abiturientenschreiben-Abiturientenbrief

Am gestrigen Abend hat das Kultusministerium zwei weitere Briefe des Ministers an alle Lehrer und an alle Eltern veröffentlicht. In diesen Schreiben werden viele Fragen, die in dieser besonderen Situation auch an das Kultusministerium heran getragen wurden, beantwortet und allen für Ihr Durchhalten, für das große Verständnis und die Toleranz in diesen schwierigen Zeiten gedankt.

Ich gebe Ihnen diese Briefe hier zur Kenntnis.

20_03_30_Brief_Eltern

20_03_30_Brief_Schulleitungen_Lehrkräfte

Wir befinden uns nun in der dritten Woche des Fernunterrichts. Viele Rückmeldungen von Schülern, Lehrern und Eltern erreichen auch mich. Im nächsten Beitrag folgt mein aktueller Info-Brief.

Freundliche Grüße und weiterhin alles Gute

Heike Zimmer, Schulleiterin 

 


Woche 2 des Fernunterrichts – aktuelle Info 23.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben uns „eingerichtet“ im Homeoffice – Lehrer wie Schüler und sicher auch viele Eltern. Alles unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Mit Geduld und gegenseitigem Verständnis sollte es zu schaffen sein.

Lernsax funktioniert wieder, andere Plattformen haben inzwischen auch Gefallen gefunden und werden genutzt. Hier sind wir flexibel, wenn es dem Lernprozess hilft. Vielen Dank an unsere Lernsax-Koordinatorin, Frau Schmidt, und alle Schüler und Eltern, die mit eigenen Ideen zum Gelingen des online – Lernens beitragen.

Im heutigen Informationsbrief beantworte ich auch einige Fragen von Lehrern, Schülern und Eltern.  2020_03_23_Info_ESchL_Corona_05

Das Sekretariat und die Schulleitung sind weiter vor Ort erreichbar. 

Aufgrund von Nachfragen füge ich den Erlass des SMK vom 20.03.2020 zu den Schulfahrten hier ein. 20_03_19_Erlass_Absage_Schulfahrten

Alles Gute wünscht

Heike Zimmer, Schulleiterin 


Aktuelles vom Franziskaneum – 19.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Start in das E-learning verläuft etwas holprig. Die Plattform Lernsax ist in der Hauptnutzungszeit sehr langsam. In der nächsten Woche sollte es besser funktionieren, denn „am Wochenende sollen die Ressourcen noch einmal ausgebaut werden“, dann müsse das System jedoch zeitweilig vom Netz genommen werden, so die Verantwortlichen im LaSuB.

Wie gehen wir damit um? Welche Alternativen haben wir? Wie geht es überhaupt und insbesondere mit dem Abitur weiter?

In der Information für Eltern, Schüler, Lehrer ist der aktuelle Stand zu lesen. 2020_03_19_Info_ESchL_Corona_04

Zur Bewertung des Kurshalbjahres 12/II traf soeben der nachfolgende Erlass des SMK ein.

20200319-Erlass_des_Saechsischen_Staatsministeriums_fu-Erlass_Kurshalbjahre

Wir haben bis heute keinen bestätigten Erkrankungsfall bei Schülern oder Lehrern. Die Zeit der Schulschließung wird gegenwärtig für die Grundreinigung der Schule genutzt, die Vorbereitungen der Sanierung des Hauses B gehen planmäßig voran. Die defekte Wasserleitung, die in der vergangenen Woche die Havarie auslöste, wird nun umgehend erneuert.

Heike Zimmer, Schulleiterin


Neue Informationen zu den Abiturprüfungen – 17.03.2020 – 14.45 Uhr

Das Sächsische Kultusministerium hat heute auf seiner Website www.bildung.sachsen.de eine FAQ Prüfungen eingestellt. Dort werden viele Fragen zur Abiturprüfung 2020 beantwortet, soweit die Situation zum gegenwärtigen Zeitpunkt vorhersehbar ist.

Gegenwärtig ist der Zugriff auf die online-Lernplattform „Lernsax“ nur sehr langsam oder gar nicht möglich. Emails werden mit großer zeitlicher Verzögerung übertragen.  Das SMK arbeitet an der Lösung des Problems. Schulintern können wir die Situation nicht beeinflussen.  Ich bitte alle Schüler, Lehrer und Eltern um etwas Geduld…und um die selbstständige Nutzung aller vorhandenen analogen Lernmaterialien (Lehrbücher, Arbeitshefte, Fachlektüre…)

Heike Zimmer, Schulleiterin


Aktuelle Situation – Stand 16.03.2020, 15.30 Uhr

Das Franziskaneum hat sich auf online – Arbeitsprozesse eingestellt. Die Lehrerinnen und Lehrer haben sich heute über die Gestaltung der online-Lernprozesse, die in den nächsten Wochen erforderlich werden, verständigt. Wir werden dies mit Augenmaß umsetzen.

Heute Nachmittag wurde verfügt, dass ab Mittwoch, 19.03.2020, die Oberschulen und Gymnasien komplett geschlossen werden. Eine Notbetreuung für Kinder wird von den Kommunen eingerichtet und ist über die Homepage der Stadt Meißen www.stadt-meissen.de zu erfahren.

In dieser Information Nr. 03 ist alles Wichtige für Eltern und Schüler zusammengefasst. 2020_03_16_Info_Corona_03

Bleiben Sie alle gesund!

Heike Zimmer, Schulleiterin


Ablauf am Montag/Dienstag im Franziskaneum – Stand 15.03.2020, 12.00 Uhr

Das Sächsische Kultusministerium hat per Erlass geregelt, dass ab Montag, 16.03.2020 „Unterrichstfreie Zeit“ angesetzt wird. Es besteht keine Schulpflicht mehr, es findet kein regulärer Unterricht statt. Der Vertretungsplan gilt nicht. Es wird eine Notbetreuung eingerichtet für Kinder, die nicht sofort zu Hause betreut werden können.

Bis zur vollständigen Schließung der Schulen, die im Verlauf der Woche erwartet wird, sollen alle Vorbereitungen für die Betreuung der Kinder und für die Organisation des selbstständigen Lernens getroffen werden.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, bitte nehmen Sie / nehmt alle Informationen und Festlegungen aus dem hier beigefügten Schreiben gründlich zur Kenntnis. 2020_03_15_Elternbrief_Corona_02

Bisher ist in unserem Haus, weder bei Schülern, noch bei Lehrern, ein Erkrankungsfall am Corona-Virus nachgewiesen. Sollte sich dies vor der Schulschließung ändern, lesen Sie an dieser Stelle die dann geltenden Festlegungen.

Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützungsangebote. Bleiben Sie alle / bleibt alle gesund!

Heike Zimmer, Schulleiterin


Zur aktuellen Situation (Stand: 13.03.2020, 16.00 Uhr)

Um die Ausbreitung des Corona-Virus abzumildern, hat das Kultusministerium heute, 13.03.2020, am Nachmittag entschieden, dass in der nächsten Woche schrittweise die Schließung der Schulen und – soweit möglich – die Organisation der selbstständigen Lernprozesse vorbereitet wird. Das heißt, ab Montag findet kein regulärer Unterricht statt. Die Schule ist aber offen, jüngere Schüler können betreut werden. Somit soll allen Eltern die Möglichkeit eingeräumt werden, die Betreuung ihrer Kinder in der nächsten Zeit zu organisieren. Die Lehrerinnen und Lehrer sind vor Ort und bereiten Material zum selbstständigen Lernen für die Schüler vor.

Weitere Informationen folgen.

Heike Zimmer, Schulleiterin


Nutzung von LernSax

Alle Schüler, die noch nicht angemeldet sind, füllen  bitte das pdf-Formular aus und senden es per e-Mail an claudia.schmidt@franziskaneum.lernsax.de oder bringen es persönlich in der Schule vorbei.  Frau Schmidt steht am Montag, 16.03.2020 von 8:00 bis 12:00 Uhr in der Schule (B.202) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sollte noch jemand Schulungsbedarf haben oder konkrete Fragen zum Umgang mit Lernsax, können die Fragen vor Ort geklärt werden.

Zum Formular (pdf-Datei)